„Leben & Arbeiten im Kollektiv”

Leben & Arbeiten im Kollektiv
Ein Reisebericht zu unterschiedlichen Formen kollektiver Gemeinschaften
Diplomarbeit, 2016

»Anne sieht düstere Zeiten auf sich zukommen, wenn sie nach ihrem Studium auf den Kreativmarkt entlassen wird. Denn so möchte sie nicht arbeiten: profitorientiert und gegeneinander konkurrierend. Und so möchte sie nicht leben: ohne den Nachbarn zu kennen und stets auf sich allein gestellt. Deswegen begibt sich Anne auf die Reise in ihrer Heimat Mecklenburg-Vorpommern und findet ganz unterschiedliche alternative Arbeits- und Lebensformen. Das Stichwort, das sie leitet, nennt sie »Kollektiv«. Am Ende steht die Frage: Lässt sich der Kapitalismus kaputt kooperieren?«

Buchrückentext, Anne Schmidt

Entstanden ist ein 144-seitiger Reisebericht mit 14 bunten Illustrationen, die mit einem Schuss Humor und Exzentrik Momentaufnahmen der besuchten Kollektive widerspiegeln.

Das Buch ist im Selbstverlag in mehreren kleinen Auflagen erschienen. Dabei ist jedes Exemplar in liebevoller Handarbeit entstanden. Der Buchumschlag wurde mit fluoreszierender Siebdruckfarbe bedruckt und leuchtet nachts vom Bücherregal entgegen. Der Buchrücken wurde aus dem Setzkasten mit goldenen Lettern beprägt. Aber seht selbst im Making of-Video:

Leben und Arbeiten im Kollektiv
Ein Reisebericht zu unterschiedlichen Formen kollektiver Gemeinschaften

27 Euro + Versand
144 Seiten, 14 farbige Illustrationen, handgefertigt
©Anne Schmidt, 2016
3. Auflage 2018: 100 Exemplare
2. Auflage 2017: 50 Exemplare
1. Auflage 2016: 15 Exemplare

Schmiddl bietet auch Ausstellungen und Lesungen dazu an.